Treibball

Termine:


Samstags 16:00 ausgebucht

Freitags 19:00 Uhr

Maximal 4 Teams


Tor, Treibball, Bälle, Vegesack
Sheltie, Basll, Treibball, Schwanewede, Bremen, Aumund, Vegesack

Treibball


Trainer: Bärbel


Treibball wurde ursprünglich für Hütehunde konzipiert, doch inzwischen ist es ein Hundesport der sich durchaus für nahezu alle Rassen eignet.


Beim Treibball lernen die Hunde Bälle kontrolliert auf Distanz in ein Tor zu treiben. Doch bis das soweit ist, müssen die Vierbeiner recht viel lernen.


Treibball ist Fleißarbeit. Man muss Lust haben viel Zuhause zu üben, damit man voran kommt. Das wöchentliche Training in der Hundeschule allein, reicht hier leider nicht.


Die Hunde lernen die Bälle zu treiben und zu lenken, lernen das der Ball nur in Verbindung mit dem Halter genutzt wird, lernen auf große Distanzen geschickt zu werden, Stopsignale und vieles mehr.


Treibball ist Abwechslung und Auslastung und die aufgebauten Signale lassen sich später auch gut in den Alltag trasportieren.


Wir beginnen mit einer Distanz von 3-5 Metern und 3 Bällen und steigern dies nach und nach auf 15-20  Meter mit 8 Bällen