Kurse für Hunde bei Problemen mit Artgenossen

Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat gibt es Extrastunden für Hunde die nicht verträglich sind.

Mit diesem Kurs wollen wir es Haltern ermöglichen, trotz des Problems eine Hundeschule zu besuchen und dem Hund ermöglichen wir es sich kontrolliert mit dem Reiz auseinanderzusetzen.

 

Diese Kurse werden von dem Verein mitfinanziert, damit es jedem möglich ist, mit dem Hund adäquat zu arbeiten. So kostet 1 Stunde ( immer von 15:00 - 16:00 oder 16:00 - 17:00 Uhr) nur 10€ und eine 10er Karte 90 €

 

Bevor wir einen Hund in diesen Kurs aufnehmen können, müssen wir uns vorab einmal kennenlernen. Die Hunde dürfen keine Aggressionen gegen Menschen haben. Das Training findet nur mit Maulkorb statt. Wir nehmen bei 2 Trainern maximal 4 Hunde in diesen Kurs auf.

 

Was machen wir in diesem Kurs?

 

Nach einer Einführung im Erstgespräch, werden die Hunde sich erst einmal im abgesicherten Bereich kennenlernen und das Training wird entsprechend angepasst. Zu Beginn werden wir uns an die Gewöhnung der Hunde rantasten, nach und nach werden wir auch kleinere Aufgaben mit integrieren.

Wir werden hier die Aufgaben aus verschiedenen Bereichen verbinden.

 

Da diese Plätze begrenzt sind, ist eine Voranmeldung zwingend nötig. Das Erstgespräch kostet 25€, die aber beim Kauf einer 10er Karte mit verrechnet werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KONTAKT

 

Zentrum f. Familienhunde Bremen Nord/ Hundeschule Bremen Aumund

Inhaberin: Bärbel Hoderlein

Telefon: 01636198630

Email: b-hoderlein@freenet.de